Existenzgründung und Unternehmensförderung

Spannungsreicher Elevator Pitch beim Gründertag 2017

Über 130 Gründer/-innen und junge Unternehmen informierten sich beim 15. Gründertag der IHK Ulm am 10. Februar umfassend über den Weg in die Selbständigkeit. In 6 Vorträgen und Workshops erhielten Sie praxisnahe Informationen zu vielen wichtigen Aspekten einer Gründung. Fragen zur Existenzgründung beantworteten neben den Beratern der IHK auch die Experten von AOK, Sparkasse, Volksbank, L-Bank, Wirtschaftsministerium und vom Startup-und Innovationszentrum der Region Ulm / Neu-Ulm TFU.
Ein Highlight war der „Elevator Pitch BW – Regional Cup Ulm“, der im Rahmen einer landesweiten Wettbewerbsreihe veranstaltet wurde. Zehn Unternehmensgründer und Gründerteams hatten die Chance, innerhalb von drei Minuten mit einer Kurzpräsentation ihrer Geschäftsidee eine Jury und das Publikum zu überzeugen.
Das Team von Fund your Farmer konnte die Jury mit einer Online-Vermarktungs-Plattform für regionale, landwirtschaftliche Erzeugnisse überzeugen. Mit dem ersten Platz sicherten sich die Gründer 500 Euro Preisgeld und das Ticket für das Landesfinale im Juni 2017. Herzlichen Glückwunsch an das Team von Fund your Farmer!
Der zweite Platz und 300 Euro Preisgeld gingen an das Team von 7AM. Die Gründer unterstützen junge Firmen und Startups bei der Suche nach freien Produktionskapazitäten bei den Produktionspartnern bekannter Marken, um wettbewerbsfähig produzieren können.
Über den dritten Platz und 200 Euro Preisgeld freuten sich die Gründer von fabric-light | 3D ceramic manufacture, einem Anbieter individueller Porzellanleuchten aus dem 3D-Drucker.
Preisträger und Jury beim Elevator Pitch BW - Regional Cup Ulm
[Bildquelle: Elevator Pitch BW 2017]
Organisiert wird der Elevator Pitch BW von der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des baden-württembergischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.
Unter „Weitere Informationen“ finden Sie Details zum Elevator Pitch und zum Gründertag 2017.